Beiträge von Didi

    Na dann werde ich hier mal 'ne Liste starten, vielleicht bekommen wir ja ein paar Leute zusammen...


    1. Petra + Ralf

    2. Markus

    3. Sylvia + Didi

    Hi Ric,

    bin auch seit 2 Wochen wieder fast täglich unterwegs, die ersten 600 Km hab ich schon auf der Uhr, teilweise auch mit 2 Maschinen und das ganz ohne Probleme.

    Mein Rat an dich: Verleg deine Aktivitäten nach außerhalb von Hamburg, 'ne schöne Tour über die Dörfer ist sowieso viel geiler, als in Hamburg gefühlt alle 200 Meter an der Ampel zu stehen. Und dafür mußt du noch nicht mal extra über die Elbe, in Schleswig-Holstein gibt's auch jede Menge schöne Ecke, und auch hier sind die Schergen anscheinend westenlich entspannter als in der City.


    Ich schätze mal das deine Peiniger einfach nur angepisst waren das du das Wetter geniessen konntest und sie Dienst schieben mussten. Wenn ich sehe was am Wochenende an Mopeds unterwegs ist, wenn sie die alle kontrollieren wollten hätten sie aber wirklich volles Programm. Die meisten Eismützen wollen sowieso auch nur möglichst schnell und ruhig den Tag rumkriegen.


    Ich schätze mal das durch Corona und die damit bestehenden Regelungen, bei vielen die Nerven blank liegen und die Stimmung bei einigen Leuten dadurch vielleicht ein wenig gereizter ist.

    Der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier und lässt sich nur ungerne aus seinem geregelten Alltag herrausreissen.

    Ich hoffe das wir den ganzen Mist möglichst schnell hinter uns lassen können, und so wenigstens einigermaßen zu unseren alten Gewohnheiten zurückkehren können - auch wenn ich bezweifle, das es jemals wieder genauso seien wird wie vor Corona.

    Wie auch immer, ich freue mich jetzt schon darauf, Euch Nasen irgendwann bei einer zünftigen Tour wieder zu sehen (wann immer das auch seien mag)...

    Herzlich Willkommen im Forum.

    Auch wen es hier in letzter Zeit recht ruhig ist wird es im Laufe des Jahres bestimmt die eine oder andere Tour geben. Wenn du schon vorher Kontakt mit den Leuten vom Q-Team haben möchtest, dann wären die Hamburger Motoradtage eine gute Möglichkeit, da wir dort einen Stand haben.

    Und übertreibe es nicht mit Höchstgeschwindigkeits-Orgien auf der Autobahn. Man kann sich auch ganz schnell die Ohren abfahren, muss gar nicht unbedingt deine Schuld sein, Autofahrer machen manchmal auch sehr komische Sachen. Lass es lieber langsam angehen, dann haste länger was von deiner Maschine.

    Also viel Spaß mit deinem neuen Spielzeug und allzeit gute Fahrt.

    Man sieht sich bestimmt irgendwann, bis dahin....

    .

    Ich wollte hier nochmal mein Feetback zur Weihnachtsfeier abgeben, auch um dem Forum wenigstens ein kleines bißchen Daseinsberechtigung zu geben, da die Nutzung seit der Wiederauferstehung doch seeeeehr übersichtlich ist.

    Zu allererst einmal meinen Dank an Sarah, dass sie sich wieder die ganze Arbeit mit der Organisierung dieser kleinen aber feinen Veranstaltung gemacht hat. Es war mal wieder ein lustiges Event, bei dem viel gelacht und miteinander geredet wurde, eben so wie man sich den Abend vorgestellt hatte. Es gab lecker Futter und ausreichend Getränke, so das jeder, wie ich glaube, auf seine Kosten gekommen ist. Anschließend wurde gewichtelt, was auch für viele Lacher sorgte (es ist nach wie vor immer noch erstaunlich, was die Leute so alles in die Pakete packen - von Fahrradpedalen über Erste Hilfe Kasten und Warndreieck bis hin zu Weinbuddeln, Minilautsprechern und sogar Schaumbäder war alles dabei). Alles in allem wieder einmal ein sehr gelungener Abend, an dessen Ende alle pappsatt waren und ihren Spaß hatten. Das die Anzahl der Teilnehmer dieses mal ein wenig übersichtlicher war, ist zwar ein bißchen Schade gewesen, dass lag aber wohl vor allem an dem für einige Leute ungünstigen Termin. Da sich die Veranstaltung aber zeitlich leider nicht ändern ließ und es aus Mangel an Vorschlägen auch keine Alternativen gab, musste man das Ganze halt so hinnehmen wie es war. Vielleicht gibt es das nächste Jahr im Vorfeld zur Weihnachstsfeier ja ein wenige mehr Resonanz um alternativ Planen zu können. Aber egal ob wieder Witzhave oder an einem anderen Ort, wir sind auf jeden Fall wieder dabei, und dann hoffentlich wieder mit einer etwas höheren Personenanzahl.

    Denkt daran - Weihnachtsfeier beim Q-Team ist nur einmal im Jahr, und es wäre doch wirklich schade, wenn das ganze nur daran scheitern sollte, weil der eine etwas weiter fahren muss als der andere. Immer nur zentral in der City ist ja schön und gut, aber schwierig mit Parkplätzen und meistens auch um einiges teurer. Dazu kommt dann noch, das dann immer die Leute aus dem Umland die Arschkarte habe. Deshalb haben wir ja das System der wechselnden Veranstaltungsorte, damit jeder mal in den Genuss einer etwas kürzeren Anfahrt kommt. Das heißt aber auch, das sich jeder mal Gedanken macht, wo passende Lokalitäten sind, die für uns in Frage kommen und sich nicht immer nur darauf verlassen, das ein anderer sich die Mühe macht (das gilt für alle).


    So genug gelabbert - der letzte Teil vom Text hat zwar nix mit dem Feetback zur Weihnachtsfeier zu tun, lag mir aber schon lange auf der Seele - es ist einfach nur schade zu sehen wo der Weg im Moment hinführt, denn es gab im Q-Team in letzter Zeit ja doch so einige Unstimmigkeiten, wie Tina letztens schon passend bemerkt hatte, und es liegt an uns, diesen Zustand zu ändern.

    Aber ich bin mir sicher - nächtes Jahr wird alles besser...

    Dann möcht ich auch nochmal meinen Senf dazugeben.

    Als erstes Mal, meinen Respekt an Tomscha der sich anscheinend wirklich alle Mühe gibt, uns müde Säcke wieder in die Spur zu bekommen. Ich glaube nicht das dich irgendwer für deinen Kommentar fressen wird, weil du im großen und ganzen schon recht hast mit deiner Einschätzung. In diesem Jahr war wirklich so gut wie nix los. Außer zu ein paar wenigen Events ist man so gut wie gar nicht gemeinsam gefahren. Das hatte ich mir nach der Auferstehung des Forums auch etwas anders vorgestellt. Wobei ich mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen möchte, da ich genau wie die meisten Anderen dieses Jahr auch nichts auf die Reihe bekommen habe. Andererseits kann man den Leuten aber auch keinen Vorwurf machen wenn sie nach dem Credo des Q-Team's - jeder kann, keiner muß - leben. Es ist halt eine Interessengemeinschaft und kein Verein oder Club, da wird das ganze halt sehr viel lockerer angegangen. Ich persönlich wünsche mir auch die Aktivität der Vergangenheit zurück, es war immer schön mit 'ner Gruppe Gleichgesinnter unterwegs zu sein. Vielleicht brauchen wir ja einfach alle mal wieder einen kräftigen Arschtritt um aus'm Quark zu kommen. Jeder von uns sollte sich an die eigene Nase fassen, und sich überlegen wie wir die gegenwärtige Lage ändern können. Denn eins ist klar, so wie es im Augenblick läuft, kann es nicht bleiben. Da muß ich Tomscha recht geben, in dem Fall müßte man sich wirklich die Frage nach dem nutzen eines Forums stellen.

    Aber ich glaube alle Foren haben früher oder später dieses Problem mit dem sie sich auseinander setzen müssen. Es liegt an uns das zu ändern. Aber ich bin ziemlich überzeugt davon, das wir die Sache gemeinsam meistern können und das Ganze im nächsten Jahr schon wieder ganz anders aussehen wird.

    Wir können uns da nur anschließen - war ein schöner Abend. Dank an die Detels, das sie die ganze Organisation für das Grillen übernommen haben.

    Moin zusammen, ich wollte hier auch noch mal meine Ansicht zur Weihnachtsfeier zum besten geben.

    Zu allererst muss ich sagen das ich das Problem nicht so ganz verstehen kann. Wenn gesagt wird der Freitag oder eben die Zeit von 18:00 Uhr ist für die meisten zu früh, dann ist das für mich noch nachvollziehbar, aber warum nicht in Witzhave, kann ich nicht verstehen. Das hörte sich letztes Jahr für mich noch ganz anders an, da gab es eigentlich durchweg ein positives Feetback und ich hatte auch nicht unbedingt den Eindruck das es irgend jemanden nicht gefallen hat. Und es gab dieses Jahr ja auch gar keine anderen Vorschläge für eine Weihnachtsfeier. Das die Anreise für einige Leute ziemlich lang ausfällt, kann man leider nicht verhindern, irgendeiner wird immer die Arschkarte haben, egal wo die Party stattfindet. Aber was sollen Hoffi oder eben wir sagen, für uns ist fast jede Veranstaltung 'ne kleine Weltreise, die Fahrt zum Stammi in Harburg schlägt bei uns auch mal eben mit 70-80 km (eine Tour) zu buche, das bringt halt der Wohnort so mit sich. Wenn ich nur Strecken fahren würde die sich auf 20-40 Km beschränken könnte ich mein Fahrzeug verkaufen, dann würde ich so gut wie gar nicht mehr fahren, denn damit komme ich noch nicht mal bis zum Zölli. Aber ich will mich auch nicht beklagen, ich fahr die Tour ja nicht jeden Tag, und wenn mir wirklich etwas daran liegt mit den Leuten zu feiern, dann kann man das glaube ich auch mal auf sich nehmen. Das nächste Mal ist es eben ein anderer Ort, man kann ja über alles sprechen, ansonsten wäre es schön wenn jemand rechtzeitig Alternativen vorschlägt.

    Ich bin mir bewusst das ich mir mit meiner Meinung nicht nur Freunde mache, aber Kritik muss halt in alle Richtungen gehen. Ich glaube auch nicht das Holli mit seiner Aussage irgend jemanden angehen wollte, man hätte es vielleicht ein bisschen anders formulieren können, aber im Kern hat er recht, wenn jemand eine bestimmte Richtung bei der Weihnachtsfeier einschlagen möchte, geht das nur indem man frühzeitig selbst versucht was auf die Beine zu stellen. Und auch darum bin ich der Meinung das es wichtig ist mehr Stammi's zu veranstalten als bisher (natürlich an abwechselnden Orten), um mehr über solche Sachen zu reden und sich auszutauschen, damit eben solche kleinen Unstimmigkeiten frühzeitig aus dem Weg geräumt werden können.

    Denn wie gesagt, das hier soll ein Neuanfang vom Forum sein, es wäre also echt schade wenn wir gleich zu Anfang schlechte Stimmung in der Mannschaft haben würden. Ansonsten hoffe ich auf ein zahlreiches Erscheinen bei unserem ersten Stammi seit dem Neubeginn des Forums. Dann kann man ja nochmal über über das eine oder andere reden...

    01. Bernschie

    02. Hexe und Sportsmann

    03. Sepo und Frau

    04. IQ 6

    05. Didi + Sylvie (Nudelsalat)

    06. Sanne & Pit (wenn alles klappt vorher noch in Fursten Forest ATV Treffen)

    07. Markus -Doris

    08. Ric

    09. Lonny

    10. Janni+Moni und Kids (2)

    11. Steffen, Anke u. Jana

    12. Andreas mit Yannik (Tortelini Salat/ 10 Würstchen)

    13. Maik

    14. Holli und Martina (Kartoffelsalat)

    15. Hoffi und Ute (Meterbrote)

    16. King

    17. Klaus (König)