Wo sollte mann sein Quad Anmelden

  • Hallo,
    hat einer einen tipp wo mann sein Quad anmelden soll, um keine Kuchenbleche zu bekommen.
    Mir reicht schon das kleie zb. HH-PT 30.
    Wer hat wo welche Erfahrungen gemacht?
    Bergedorf, Norderstedt, Landesverkehrsamt Mitte.

  • Ich habe am Dienstag das Quad von Kleiner_Mann in Bergedorf zugelassen:
    "...wir dürfen bei Quads nur Käferkennzeichen vergeben..."


    Ja aber, das passt doch nicht! sagte ich.


    "...dann müssen Sie das Fahrzeug vorführen..."


    Kein Problem, hab ich im Transporter!


    Er ging erst in den Schilderladen und lies sich ein "Käferkennzeichen" geben (Die Frau vom Schilderdienst gab ihm aber nicht das gaaanz Grosse sondern nur ein 280x200er Schild! Mit diesen Maßen kam er dann auf den Parkplatz. Hats ausgemessen und sagt: "Passt doch! Sie bekommen das Käferkennzeichen! 280x200 !


    Anm.: Das gute alte Kuchenblech welches der Käfer hinten trug, hat normal die Maße 340x200 und bestenfalls 320x200 (bei wenig Zahlen) ! :D


    Glück gehabt ! :D

  • Also gibt es keine Möglichkeit von vorne herein kleine schilder zu bekommen.

  • Zitat von "maximus"

    Also gibt es keine Möglichkeit von vorne herein kleine schilder zu bekommen.


    Doch! Wenn Du nachweisen kannst, das der Anbau grösserer Kennzeichen bauartbedingt nicht möglich ist.


    Das war ja der Grund, warum der Mann von der Zulassungsstelle seinen Schreibtisch verlassen hat.


    Hätte sein Nachmessen ergeben, dass das Kennzeichen 280x200 nicht passt, hätte er einer Ausnahmegenemigung zugestimmt!


    Pferdefuss bei der Sache:
    Es ist Dir als Halter zuzumuten, dass Du bis zu 10% des Fahrzeugwertes (oder war es des Neupreises?) für den Umbau investierst, dass das grosse Kennzeichen doch passt! (Scheiß Regel)

  • Hallo Raptimus ;-)
    versuche es auf keinen Fall in Langenhorn !


    Im übrigen gibt es selbst in den EDV-Vorlagen der Zulassungsstellen in Hamburg keinen Passus mehr für ein kleines Kennzeichen vorne.
    Das wurde bei mir dann Handschriftlich in die Ausnahmegenehmigung eingetragen.
    Allerdings hatte ich ein Sachverständigengutachten welches bestätigte das nur Leichtkraftradkennzeichengröße passt.


    Beste Grüße


    André

    Beste Grüße


    vom geloeschten



    Lieber Gott,
    gib mir die Weisheit einige Menschen zu verstehen,
    die Geduld sie zu ertragen,
    die Güte ihnen zu verzeihen,
    aber bitte gib mir keine Kraft....


    denn wenn ich Kraft habe, haue ich ihnen aufs Maul!!!

  • Kann ich nur bestätigen, Langenhorn besteht auf die großen Backbleche.
    Die neue Maschine lasse ich vom Händler zulassen. Er sagte mir das er das mit kleinern Schildern schon hinbekommt. Ich bin ja mal gespannt....

    Quad- aus Freude am Fahren

  • Au ja, hab ich ganz vergessen:


    Langenhorn = NEIN DANKE!!!


    Da wollten die mir vor Jahren trotz Streitgespräch mit einem Mann vom Tüv, der mir zur Seite stand, kein kleineres Kennzeichen als 340x200 geben!

  • Hallo Maximus,


    ich habe meine Raptor in der Süderstraße angemeldet.
    Rüber zum Schilderheini, die Bleche eine Nummer kleiner Pressen lassen 280 X 200.
    Zum Verkehrsamt zurück und hoffen, dass die das beim kleben nicht mercken.
    Bei mir hat das so funktioniert.

  • mein kleines, habe ich auch in Bergedorf mit einer Sondergenehmigung bekommen (musste auch vorführen), weil mein mein Auspuff sonst abgedeckt wurde.... außerdem sind die Wartezeiten in Bergedorf sehr erträglich!

  • ....hab in Langenhorn für v+h 280 x 200 bekommen :lol:

  • @Mooses: Das was du da hst ist verdaaaaaaaaamt klein! Mit so nem ding wär ich froh ;-)


    Wie ich zugelassen habe:


    Wunschkennzeichen im Internet reserviert (HH-XX XX). Und über nen Zulassungsdienst zugelassen. Da gab es keine Probleme, da die Zulassungsdienste meist die "Zulassungsstellenbeamten" kennen.


    Dazu sollte man noch erwähnen, dass ich als VKP max 450kg zugelassen habe.


    Ne Sondergenehmigung für 280x200 hatte ich trotzdem. Brauchte ich aber in dem Fall nicht vorlegen. War beim Kauf schon dabei.

  • Jau Mooses,
    genau das sind "kleine Kennzeichen" :lol:


    Genau diese Größe (255x130 mm, Leichtkraftradgröße) haben wir auch, vorne sowie hinten, ohne das Fahrzeug vorführen zu müssen.


    Das Fahrzeug ist als ZM mit offener Leistung zugelassen.


    Dafür haben wir bei der Zulassung an anderer Stelle mit der Behördenwillkür gekämpft....und das über mehrere Tage :headbang:


    Beste Grüße


    André


    PS: Du hast übrigens ein echt cooles Reifenprofil drauf

    Beste Grüße


    vom geloeschten



    Lieber Gott,
    gib mir die Weisheit einige Menschen zu verstehen,
    die Geduld sie zu ertragen,
    die Güte ihnen zu verzeihen,
    aber bitte gib mir keine Kraft....


    denn wenn ich Kraft habe, haue ich ihnen aufs Maul!!!

  • Bei meiner Suzi hab ich leider auch eine Nummer größer... Aber soviel dazu, wenn man den Händler machen lässt... Egal, es ist noch eträglich...


    geloeschter : Trecker brauchen Trecker-Profil... Im Gelände sind die fast unschlagbar, auf der Straße nicht zu empfehlen... ;-)