Einsteiger Fibel

  • Die Füße gehören immer auf die Fußrasten!

    Die ersten Fahrversuche macht man am Besten auf einem freien Gelände



    Erste Übung "Verhalten des Quads erfahren" 
    Um zu "erfahren" wie sich das Quad verhält, solltest Du Dir einen Punkt fixieren, losfahren und an diesem Punkt
    bremsen. Zuerst alles schön langsam und nach und nach etwas schneller.



    Zweite Übung "Kurven fahren"
    Fahr anfangs vorsichtig und langsam Rechts-u. Linkskurven. Nach und nach solltest Du die Geschwindigkeit erhöhen.
    Erschreck Dich nicht, wenn ein Rad mal vom Boden abhebt. In diesem Fall verlagerst Du dann Dein
    Körpergewicht auf die Kurveninnenseite



    Dritte Übung "Kreise fahren " 
    Fahr anfangs vorsichtig und langsam einen großen Kreis. Nach und nach solltest Du die Geschwindigkeit erhöhen
    und den Kreis immer enger fahren. Verlagere Dein Körpergewicht stark nach innen um das kurveninnere Rad zu
    belasten damit es nicht abhebt.
    Dann auch mal in entgegengesetzter Richtung fahren.



    Vierte Übung "Rückwärts fahren" 
    Beim Rückwärtsfahren solltest Du immer beide Hände am Lenker haben und abwechselnd nach rechts und
    links hinten schauen.



    Fünfte Übung "Bergauf fahren" 
    Verlagere bei Bergauffahrten Dein Körpergewicht so weit wie möglich nach vorn. Wenn es sehr steil ist,
    stell Dich in die Fußrasten und beuge den Körper so weit wie möglich über den Lenker.
    Vermeide starke Gasstöße am Hang. Das könnte dazu führen, dass die Vorderräder entlastet werden und
    das Quad nicht mehr dahin steuert wo es hin soll.



    Sechste Übung "Bergab fahren"
    Verlagere bei Bergabfahrten Dein Körpergewicht so weit wie möglich nach hinten. Dazu stellst Du Dich in
    die Fußrasten, streckst die Arme und Beine und verlagerst den Körper nach hinten.
    Bremse beim Bergabfahren hauptsächlich mit den Hinterrädern.