Quadtransportmöglichkeit?

  • Moin,


    ich wollte im Sommer mal mit dem Quad meine Eltern besuchen (thüringen) um da mal urlaub zu machen und die


    Gegend mit dem Quad unsicher machen .


    Da es mir zum fahren zu weit ist (300km autobahn wollte ich meinem schätzchen nicht zumuten), darum suche ich ne günstige Möglichkeit


    von Hamburg nach Göttingen zu kommen mit dem rappen



    Hat jemand n guten Tip für mich wie ich das günstig nach göttingen transportieren kann (mietkarre europcar würde mich das schon mind. 130 eur kosten einfache strecke)


    oder ist jemand ab und an mal mit dem lkw/großem Transporter unterwegs und hätte mal freie ladefläche günstig anzubieten??



    bin für jeden tipp offen



    danke

  • Hast du kein Auddowagen mit Aggrahaken dran????


    Dann miet dir nen kleinen Anhänger wo das Räppchen druff passt und jut :D:D

  • Also wenn du kein Zigeunerhacken hast, wird es wohl immer um die 100 Euro lliegen, der Transport. Ob per Spedition oder was weis ich.
    Wobei ich mein Hocker nicht in son polnischen Speditionswagen stellen würde. Wer weis ob der wirklich nach Thüringen fährt :D


    300km? Würd ich schön über Landstraße knallen, aber deine Holde muss bestimmt auch mit wa?

  • coool das hört sich doch gut an is ja halbe strecke


    fährst du das öfter mal? - dann kennst du ja sicher auch ne gescheite strecke ohne autobahn



    werde wohl nicht um selber fahren kommen weil mir das einfach zu teuer ist dann doch lieber selber fahren

  • fahre ab und an mal. 2-3 mal im jahr vllt.


    ja geht auch alles landstraße, aber ich finde die autobahn bis nach lüneburg. mit so 100 kmh sehr angenehm, vorallem verbaucht der rappen da nur 4,5 liter unglaublich oder? :) ab lüneburg ist ja nur noch bundesstraße

  • ja super wior können uns im sommer ja mal connecten vielleicht passt es ja dann fahren wir zusammen und ich düse dann halt gemütlich weiter

  • Was ich hier mal interessant finde:
    Wie handhabt ihr so den Transport für euer Vehikel, wenn z.B. ein längerer Wekstattbesuch oder Inspektion geplant ist.
    Bringt ihr euer Quad dort hin und fahrt mit dem Bus wieder nach Hause,
    oder fahrt mit 2 Personen (einer mit dem quad einer mit dem auto )um euch wieder nach Hause zu bringen?
    Habt ihr einen Anhänger und PKW mit Anhängerkupplung um das Vehikel zur Werkstatt zu bringen? Diese Variante ist die, die ich mir so über legt habe umzusetzen.
    Wie läuft das so bei euch?

    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    Bis einer kam, der nicht wusste, das es nicht geht und es einfach gemacht hat.

  • Werkstatt....: Wir* haben unsere Werkstatt, Vertragshändler, in Möhnsen und im Regelfall wird das ATV oder Quad dort hingebracht, auf eigener Achse, und jemand von uns holt die Kollegin/ Kollege mit eigenem ATV, Quad oder Auto ab. so wird das rep. ATV/ Quad auch wieder Retour geholt.
    Und wenn der Bock unterwegs verreckt: ADAC und fertig ist die Kiste!
    Für weitere Entfernungen bietet sich eben doch ein Leihanhänger an.


    *Wir= mehrere ATV/ Quadfahrer/in aus dem Hbg. Osten und Umland

    Einmal editiert, zuletzt von Quadrophenia ()

  • Wie Quadrophenia sagt , in erster Linie versuchen wir uns untereinander zu helfen ! Deswegen sind wir Quad/Atv fahrer . Sollte das mal nicht so hinhauen holt unsere vertauenswerkstatt den Hocker auch ab ! Und findet ne lôsung wie wir wieder heim kommen !in Notfall ein leihquad!

    Fahre niemals schneller,
    als das dein Schutzengel fliegt.
    Und er fliegt schnell !!!