Versicherung LTZ 400

  • Hey Leute,


    ich möchte mir eine LTZ 400 kaufen. Habe auch schon eine in Aussicht, Hier ein paar technische Daten: Erstzulassung April 2011, unter 500 gelaufen, LOF Zulassung, Spurverbreiterung und Sportauspuff sowie Heizgriffe wurden nachgerüstet und sie ist in einem echt guten Zustand. Hat sogar noch bis April Garantie und die erste Inspektion wurde auch schon gemacht. Bin sie vor ein paar Tagen Probe gefahren und ich wollt da nicht mehr runter.... :D


    Bevor ich mich aber für das Quad entscheide, wollte ich die Versicherung erst einmal durchgehen. Ich wollte sie zu mindestens noch bis die Garantie zu Ende ist mit Vollkasko versichern. Ich war gestern bei der Huk Coburg und die haben mir tatsächlich ausgerechnet das ich 1500€ im Jahr zahlen soll?? 8| Wie kann das sein?? Und Teilkasko mit 150 SB nur 225€ im Jahr..


    Jezt meine Frage, kann das wirklich so teuer sein? Wieviel zahlt ihr und reicht es, wenn ich sie doch nur Teilkasko versichere? Würde ich ja sowieso ab nächstes Jahr April machen wollen. Würdet ihr sie das ganze Jahr zulassen oder nur Saison?


    Schon mal vielen Dank für eure Hilfe ;)


    Gruß




    Steffi

  • Hallo Steffi,


    ich werde mal versuchen, Dir Deine Fragen zu beantworten.


    Vollkasko ist so gut wie keiner versichert, die Höhe ist also eher unbekannt.


    Eine LTZ 400 ist ein ordentliches Quad, also gute Wahl. Wir wünschen Dir damit immer eine geschmeidige Kurbelwelle und etwas Grip unter den Rädern.


    Ich habe meine 3 Quads alle auf Teilkasko versichert und bin auch bei der gleichen Versicherung. Bei mir sind die Prozente niediger, daher gehe ich in der Hochrechnung auf 100% von ähnlichen Werten aus, wie Du geschrieben hast.


    Zudem haben auch die meisten ihre Quads (und ATVs) das ganze Jahr zugelassen, gefahren wird ja auch der ein oder andere Wintersponti.


    Da ich/ wir aus einer gewissen Nähe kommen, können wir uns gerne mal auf einen Kaffee und Ausfahrt treffen. Aber erst einmal Quad kaufen und zulassen....

  • Moin Steffi,


    ich denke es wird wie beim Auto sein.


    Die LTZ ist viel gefahren, macht somit auch viele Schäden.


    Ich fahre eine Can Am 800 ist Vollkasko versichert und ich zahle irgendwie 280€ im Jahr.


    Axo, ich würde die Versicherungen mal vergleichen, geh zu einen unabhängigen Versicherungsmakler oder die Verbraucherzentrale für Versicherung in HH.


    Ich würde dir als absolut NEULING eine Vollkasko empfehlen, bis du das Quad beherscht!
    Es ist etwas anders als Motorrad zu fahren, es verhält sich anders.


    Es macht riesen Spass

  • Moin,
    Ich habe meine bis Garantie Ende auch Vollkasko versichert und bezahle 280€ im Jahr bei der Kravag.

  • Hat die LTZ eine LOF-Zulassung? Ich bin mit meinem Rappen auch bei der Kravag. Mit LOF-Zulassung und Vollkasko komme ich auf 300 Euro fürs ganze Jahr. Ich habe die Versicherung über ein freies Marklerbüro abgeschlossen. Die Dame da kannte sich wohl auch ein bissl mit Quads aus und hat mir das "Beste" rausgesucht. LOF wollen nicht alle Versicherungen versichern. Ich denke mal mit Kravag fährt man da am besten.

    glück ist wie ein furz............wenn man es erzwingt, kommt scheiße dabei raus :wacko:

  • Moin,


    wenn Ihr eure Preise angebt, dann wäre es nett, wenn Ihr auch euren Schadenfreiheitsrabatt angeben würdet. Sonst kann man die Preise überhaupt nicht vergleichen. Da ich seit Ewigkeiten keinen Privatwagen mehr habe/hatte musste ich bei den Quads/LOFs je nach Versicherung wieder mit 100-130% anfangen - da lag nur die VK auch mit 500 SB für meinem Rappen bei fast 1000 Euronen im Jahr. Habe auch über einen Makler suchen lassen - einige Versicherungen machen bei LOFs regelrecht Abschreckpreise, vergleichen lohnt also. Übrigens hatte ich auch ein Angebot der KRAVAG für die VK - die lag ebenfalls in dem hohen Bereich. Habe mir dann die VK gespart.


    Gruss, Andreas

  • Bei der Kravag gibt es keinen Schadenfreiheitsrabatt für LOF, der Preis bleibt also.

  • Ja wie Eisman schon geschrieben hat. Bei LOF gibt es bei der Kravag keine Schadensfreiheitsklasse. Die ist immer bei 100% und ändert sich auch nie. Kannst also Unfälle bauen ohne hochgestuft zu werden. :whistling: . Die meissten Versicherer weigern sich aber LOF zu versichern weil sie meisst selbst keine Ahnung haben wo sie die Quads einstufen sollen.

    glück ist wie ein furz............wenn man es erzwingt, kommt scheiße dabei raus :wacko: